Schöne Sommerferien …

… wünscht Euch und Ihnen das ganze Team der Paul-Kraemer-Schule!

Klasse MO3 übergibt Spenden für die Ukraine

Am 2. Juni war es endlich soweit und wir konnten alle Spenden für die Ukraine mit dem Schulbus nach Hürth fahren.

Und das war eine ganze Menge:
55 Pakete Nudeln
35 Pakete Müsliriegel
30 Pakete Mehl
37 Pakete Reis
72 Gläschen Babynahrung

Dazu sehr viel Geld:
2850€ vom Sponsorenlauf

Am Rathaus in Hürth haben wir den Bürgermeister Dirk Breuer getroffen und ihm alles übergeben.

Der Bürgermeister hat sich sehr darüber gefreut, dass wir alle an der Paul- Kraemer- Schule so viel gesammelt haben. Er hat bei seinem Besuch in der Ukraine vor einigen Wochen gesehen, wie dringend dort weiterhin Lebensmittel gebraucht werden. Von dem Geld kann man z.B. Medikamente und weitere wichtige Gerätschaften für das Krankenhaus in Peremyschljany kaufen.

Wir sind mit dem Bus in die Tiefgarage am Rathaus gefahren und haben dort alle Kartons mit den Lebensmitteln abgegeben. So konnten wir sehen, wo alles gesammelt und für den nächsten Transport mit dem LKW vorbereitet wird.

Vielen Dank für tolle eure Unterstützung beim Sammeln und Laufen!

Die Schülerinnen und Schüler aus der Klasse MO3

 

    

Sport- und Spielefest

Am 9.5.22 war es endlich wieder soweit…. das Sport- und Spielefest fand wieder statt!

Und das Allerbeste war, dass die Schüler:innen aller Stufen zusammen beim Sport- und Spielefest teilnahmen.
Lange Zeit hatten sie nur innerhalb der Stufe oder sogar der Klasse Kontakt zu anderen Mitschüler:innen.
Deswegen war die Vorfreude umso größer.

Bei bestem Wetter fanden sich alle Schüler:innen und Mitarbeiter:innen dann auf dem Sportplatz ein. Nach einem gemeinsamen warm up ging’s los: bei den Spielestationen wurde der Basketball geworfen, das Schwungtuch flog durch die Luft und an der Wasserstation konnte man sich neben dem Spielen auch Abkühlen. Eine herrliche Erfrischung.

Auch die klassischen Disziplinen wurden mit Bravour gemeistert. Egal ob beim Sprint, Weitsprung oder Weitwurf, überall erbrachten die Schüler:innen hervorragende Leistungen und hatten viel Spaß dabei.


Zum Abschluss fand erstmals der Sponsorenlauf der Paul Kraemer Schule statt.
Die Schüler:innen liefen für die Stadt Peremyschljany im Westen der Ukraine. Sie meisterten eine Runde nach der anderen und ….

erliefen sagenhafte 2850 Euro!!!

Wir möchten uns herzlich bei allen Sponsor:innen bedanken, die die Schüler:innen unterstützt haben. Das Sport- und Spielefest war ein tolles Fest und am Ende sah man viele glückliche Gesichter.

Denn mit allen zusammen macht ein Fest am meisten Spaß!!

   

DANKE!! – Sparda Spendenwahl

 

Ein ganz großes DANKESCHÖN an Alle die uns so zahlreich unterstützt haben!

Wir freuen uns sehr über den 22. Platz bei der Sparda Spendenwahl 2022.

Endlich wieder Fußball!

Endlich mal wieder Fußball spielen – und das direkt beim 1.FC Köln!
Auf Einladung des Fußball-Leistungszentrums der Gold-Kraemer-Stiftung verbrachten 14 Schülerinnen und Schüler einen tollen Vormittag am Geißbock-Heim.

Die Trainer Malte Strahlendorf und Willi Breuer hatten zusammen mit ihren Fußballern ein abwechslungsreiches Trainingsprogramm vorbereitet. Und die Jungs vom FLZ halfen unseren Schülerinnen und Schülern, gut durch die Übungen zu kommen. Ein kleines Turnier komplettierte den Fußballtag.

Zum Abschluss erhielten die müden Fußballer der Paul-Kraemer-Schule noch einen Schal des 1.FC Köln!

Wir sagen Danke für den schönen Tag!

       

„Wir heben ab“ – Kunstprojekt 2021/22

Klang und Kunst gemeinsam erleben

Ein inklusives Projekt

Musik macht Freude und Kunst noch viel mehr!

In diesem Sinne haben 32 Schülerinnen und Schüler der Paul-Kraemer-Schule und der KGS Lohrbergstraße, Kunstwerke im Museum als Klangerlebnis kennengelernt und anschließend mit unterschiedlichsten Materialien künstlerisch umgesetzt. In der Auseinandersetzung mit Klängen und Musik gab es viele Gelegenheiten sich gegenseitig kennenzulernen, zu unterstützen und vor Freude in die Luft zu gehen.

Hier geht’s zum Projekt-Video.

Die Ergebnisse dieser besonderen Zusammenarbeit werden vom 09.06. – 18.08.22 in der Zentralbibliothek präsentiert.

Die feierliche Ausstellungseröffnung findet am 09.06.22, um 10:00 Uhr statt.

Sparda Spendenwahl


Seit dem 03.05.22 kann 4 Wochen lang bei der „Sparda Spenden Wahl“
für unsere Schule abgestimmt werden!


 

So engagieren wir uns nachhaltig:

Der Brunnenhof ist Teil des Schulhofes der Paul-Kraemer-Schule. Bestückt ist dieser mit 4 Apfelbäumen und 6 Hochbeeten, die über Jahre kaum genutzt wurden.

Im Zuge des berufsvorbereitenden Unterrichts (Schwerpunkt: Garten- und Landschaftspflege) sollen diese Hochbeete reaktiviert und für den Anbau von Gemüse und Kräutern genutzt werden. Ein Fachraum für diesen Unterrichtsbereich soll ebenfalls entstehen und auch von jüngeren Schülerinnen und Schülern genutzt werden können.

Der Ertrag des Brunnenhofes soll dann wiederum in andere Projekte – unter anderem betreibt die Schule einen eigenen Foodtruck – einfließen.

So erleben und erfahren unsere Schülerinnen und Schüler, dass ihr handelndes Lernen, ihre Arbeit und ihr Einsatz sinn- und wertvoll im besten Sinne sind.

Wir benötigen zur Umsetzung des Projekts Gartenwerkzeuge und vor allem Verbrauchsmaterialien wie Erde, Pflanzen und Saatgut.

Wir freuen und bedanken uns für Ihre Unterstützung und Ihre Stimme!!!

Aktuelle Corona Information

Liebe Eltern

am 01.04.2022 endete die bundesweite Coronaschutzverordnung.

Seit Ende der Osterferien stehen den Schulen keine Schnelltests und Pooltests mehr zur Verfügung.
Es findet entsprechend keine regelmäßige Testung statt!

Bitte schicken Sie ihr Kind – wie bisher auch – nur komplett gesund (ohne Erkältungssymptome) in die Schule!

Das Tragen der Masken ist nun freiwillig.

Sobald wir nähere Informationen, auch ggf. zu Hotspot-Gebieten, erhalten, werden wir Sie umgehend informieren.

Nach den Ferien wird donnerstags wieder bis 15.00h unterrichtet.

Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass am Donnerstag, 28.04.2022 wegen einer schulinternen Fortbildung kein Unterricht stattfindet!

I. Lakermann und L. Niehaus-Busch

 

Friedensaktion der BPO

NEIN zu Krieg, Hass und Gewalt!

In den letzten Wochen haben sich die Schülerinnen und Schüler der BPO viel mit Krieg und Frieden beschäftigt.

Daraus ist dieses Video entstanden. Schaut es euch doch mal an!

Wir sagen NEIN zu Krieg und JA zu Frieden!

BPO sammelt 1.700 € Spenden für die Ukraine

Die letzten Tage standen in den BPO-Klassen ganz im Zeichen der Ukraine-Hilfe.

Ganze 1.700 € konnten durch den Brötchenservice, den Verkauf von leckeren Speisen aus dem Foodtruck sowie durch zahlreiche Einzelspenden gesammelt werden.

Was für eine Summe!

Wir sind ganz überwältigt und bedanken uns bei allen Spenderinnen und Spendern!

Mehr lesen